Schließen Sie eine entscheidende Lücke in Ihrer Kfz-Versicherung

Was die wenigsten wissen: Eine Vollkaskoversicherung bedeutet bei Fahrzeugen, die geleast oder finanziert werden,  keineswegs „all inclusive“. Denn im Falle eines Totalschadens zahlt die Kfz-Versicherung nur den Zeitwert. Der ist meist deutlich geringer als die Restforderung im Leasing- oder Finanzierungsvertrag. Die Differenz zahlen Sie.
Mit der Forderungsdifferenzversicherung (GAP24) bieten wir Ihnen über die  Basler Versicherung AG eine hervorragende Möglichkeit, dieses Risiko auszuschließen. Denn GAP24 übernimmt in diesen Fällen nicht nur die Differenz. Auch zusätzliche Kosten für ein Ersatzfahrzeug oder eine Übernachtung sind abgesichert. Das Beste: Sie können Ihre Kfz-Versicherung dennoch jederzeit wechseln.

→ Risiko Totalschaden: Es trifft mehr, als man denkt
Die Statistik spricht eine eindeutige Sprache: Jedes zwanzigste Fahrzeug erleidet einen Totalschaden. Dabei nehmen die Totalschäden mehr als 20 % vom gesamten Schadenaufwand im deutschen Versicherungsmarkt ein. Daraus resultiert eine gefährliche Versicherungslücke.
→ Die Rechtsprechung ist klar: Sie zahlen die Differenz Sobald die Reparaturkosten 60 % des Wiederbeschaffungswertes übersteigen, endet i.d.R. der Leasingvertrag. Und fast immer besteht dann eine sogenannte Forderungsdifferenz – auf Englisch ein „gap“ (Lücke), das wir für Sie versichern.

Bei den meisten Fahrzeugen beträgt der Wertverlust direkt nach der Zulassung schon 15 % und mehr. Nach 12 Monaten beträgt er im Durchschnitt 24,2 %. Die Kfz-Versicherung ersetzt im Falle eines Totalschadens nur den Wiederbeschaf-fungswert des Fahrzeugs – auch Zeitwert genannt. Das gilt auch bei einer Vollkaskoversicherung. Dieser Wert ist jedoch in der Regel geringer als der Ablösewert beim Leasing oder die Restschuld bei einer Finanzierung. Die Differenz beträgt nicht selten etliche Tausend Euro.

GAP24 – berechenbar, sicher, flexibel
Unsere Produkthighlights

  • GAP24 ist eine Stand-alone-Versicherung. Sie wird zusätzlich zur bestehenden Kfz-Versicherung abgeschlossen.
  • Sie zahlen nur einen Beitrag für die Dauer des Vertrags und nicht – wie sonst üblich – einen jährlichen Zuschlag, der oftmals sogar noch verlangt wird, wenn kein Risiko mehr besteht.
  • Sie können während der Vertragslaufzeit die Kfz-Versicherung wechseln – bleiben also flexibel und  unabhängig.
  • GAP24 schließt im Falle eines Totalschadens die Lücke zwischen dem Zeitwert Ihres Fahrzeugs und den bestehenden Forderungen aus dem Leasing- oder Finanzierungsvertrag.
  • GAP24 übernimmt den nicht verbrauchten Teil der  Anzahlung, der sonst verloren wäre.
  • Zudem übernimmt GAP24 notwendige Bergungskosten, Reise- und Übernachtungskosten sowie die Kosten für ein Ersatzfahrzeug bis zu 10 % des Finanzierungswertes, mindestens jedoch bis 5.000 EUR.
  • GAP24 übernimmt auch die Selbstbeteiligung im Totalschadenfall mit max. 1.000 EUR.
  • Wir versichern auch Fahrzeuge, die finanziert und nicht geleast wurden.

Damit schließt GAP24 alle Lücken, die bei einem Totalschaden von geleasten oder finanzierten Fahrzeugen  entstehen können!

Was kostet diese umfassende Absicherung?

Für eine Taxe bzw. einen Mietwagen mit einem Anschaffungswert von z.B. netto EUR 35.000,00 beträgt die einmalige Prämie 179,00 EUR inkl. Versicherungssteuer.

Hierbei ist es unerheblich, wie lange der Leasingvertrag abgeschlossen wurde.

Übrigens: Sollten Sie den Leasingvertrag verlängern, wird hierfür KEINE zusätzliche Prämie erforderlich.

Berechnen Sie hier die Prämie für Ihr Fahrzeug (auf Wunsch mit direkter Abschlussmöglichkeit): GAP24-Rechner

Hier finden Sie ein Info-Blatt im pdf-Format: GAP24-InfoBlatt-PKW

FacebookYouTube
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV und §12 Finanzanlagenvermittlungsverordnung - FinVermV zum Download als PDF
Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.