Grillunfall: Welche Versicherungen springen ein?   

Jetzt im Frühling startet die Grillsaison. Doch beim Umgang mit Anzündhilfen und offenem Feuer kann leicht etwas passieren. Mit dem richtigen Versicherungsschutz und einigen Vorsichtsmaßnahmen lässt sich das Risiko zum Glück begrenzen. Welche Versicherung springt

Mehr lesen

Privates Krankentagegeld: Besonders wichtig für Selbstständige    

Kranksein kann viel Geld kosten, das gilt vor allem für beruflich Selbstständige ohne Anspruch auf Lohnfortzahlung durch den Arbeitgeber und gesetzliches Krankengeld. Wenn das Einkommen bei Krankheit plötzlich wegfällt, die Kosten aber weiterlaufen, wird es

Mehr lesen

BU-Versicherung: So bleibt sie bezahlbar   

Wer nicht in Eigenregie gegen Berufsunfähigkeit vorsorgt, steht im Ernstfall oft ohne ausreichendes Einkommen da. Die private Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt eine laufende Rente, wenn man seinen Beruf aus Gesundheitsgründen nicht mehr ausüben kann. Wer seine Arbeitskraft

Mehr lesen

Mit Rechtsschutz können Sie ruhig schlafen

Ob Streit mit dem Vermieter, Krach mit dem Nachbarn oder Ärger mit dem Arbeitgeber: Mit einer guten Rechtsschutzversicherung müssen Ihnen Rechtsstreitigkeiten keine schlaflosen Nächte mehr bereiten. Im Ernstfall zahlt der Versicherer die Kosten für die

Mehr lesen

HIS-Datei: Recht auf Selbstauskunft nutzen 

Rund jede zehnte Schadenmeldung an deutsche Versicherer enthält Falschangaben, so schätzen Experten. Damit nicht alle Versicherten für einzelne schwarze Schafe aufkommen müssen, gibt es das Hinweis- und Informationssystem der Versicherungswirtschaft (HIS). Dort werden auffällige Schäden

Mehr lesen

Unfallversicherung: Auf Deckungsschutz für Zeckenbisse achten

Jetzt im Frühjahr wächst die Gefahr von Zeckenbissen wieder. Aufgrund der milden Winter konnten sich die blutsaugenden Parasiten in den letzten Jahren kräftig vermehren, Experten rechnen für 2019 mit einem erhöhten Infektionsrisiko. Beim Abschluss einer

Mehr lesen

Sinnvoll Geld anlegen in jedem Lebensalter

Finanzielle Vorsorge ist enorm wichtig, das weiß heute jeder. Welche Art der Geldanlage zu den persönlichen Zielen passt, hängt auch vom Lebensalter ab. Junge Menschen haben noch viel Zeit bis zum Ruhestand und können sich

Mehr lesen

Kostenloser Gesundheits-Checkup für Kassenversicherte

Als Kunde einer gesetzlichen Krankenversicherung haben Sie Anspruch auf regelmäßige Gesundheitsvorsorge. So können lebensgefährliche Krankheiten rechtzeitig erkannt und erfolgreich behandelt werden. Zusätzlich winken finanzielle Anreize: Viele Kassen belohnen mit einem Bonus, wenn man die angebotenen

Mehr lesen

Magere Waisenrente: Eltern brauchen Risikolebensversicherung

Der Verlust eines Elternteils ist für Kinder entsetzlich. Hinzu kommen oft Geldprobleme, denn die gesetzliche Waisenrente reicht selten aus, um die Kosten für Ausbildung und Unterhalt zu finanzieren. Nur rund 160 Euro im Monat zahlt

Mehr lesen

Dienstunfähigkeit: Junge Beamte sollten privat vorsorgen   

Als junger Beamter sind Sie bei Dienstunfähigkeit noch nicht ausreichend finanziell abgesichert, Staatsdienern auf Widerruf oder Probe zahlt der Dienstherr im Ernstfall noch gar keine laufende Versorgung. Gegen dieses finanzielle Risiko können Sie sich mit

Mehr lesen 1 2 3 17
FacebookYouTube
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, der Erhebung von Daten durch YouTube, sowie dem Tracking Ihres Nutzungsverhaltens durch Google Analytics zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §15 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV und §12 Finanzanlagenvermittlungsverordnung - FinVermV zum Download als PDF
Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.